Seminare für Chinareisende

Ampel
Seminar für Chinareisende [18.11.2017]

Lerninhalte

Dieser spezielle Grundkurs vermittelt allgemeine Informationen zur chinesischen Nation und Kultur und gibt Hinweise auf das Verhalten im ostasiatischen Alltag. Das Angebot richtet sich an Personen, die aus privaten oder geschäftlichen Motiven nach China reisen und sich schon vorab auf den dortigen Aufenthalt einstimmen wollen. Gestützt auf fachbezogene Studiengänge und auf ausgiebige Reiseerfahrungen im Reich der Mitte – als Privatreisende und als Reiseleiter deutscher Gruppen -, erteilen unsere Kursleiter praxisorientierte Ratschläge und beziehen gerne auch die Beantwortung spezieller Fragen von Kursteilnehmern zu deren persönlichen Reiseplänen in den Unterrichtsablauf ein. So können Sie den Informationsrahmen selbst aktiv mitgestalten. Im Rahmen der zur Verfügung stehenden Zeit sollen zudem elementare Übungen eine Annäherung an die chinesische Sprache und Schrift ermöglichen.

Vorkenntnisse

Keine

Lehrmaterial

Keine

Kursleiter

Qi Chen
studierte Germanistik und arbeitet nun auf eine Promotion mit Bezug zur chinesischen Philosophie hin. In den achtziger Jahren war er für den größten Reiseveranstalter der VR China (CITS) tätig, später organisierte er Reisen für Chinesen nach Europa.
Nebenberuflich betreut er seit zwanzig Jahren im Auftrag deutscher Reiseveranstalter Gruppenreisen nach China. Derzeit unterrichtet er an verschiedenen deutschen Schulen und Instituten chinesische Sprache und Kultur.

Diethelm Hofstra
studierte Sinologie und ist Dipl.-Übersetzer für die chinesische und indonesische Sprache. Als Student und Rucksackreisender, später als Studienreiseleiter und Begleitdolmetscher verbrachte er insgesamt über 12 Jahre in Asien und lernte dort nahezu alle Länder kennen. Er befasst sich seit nunmehr über drei Jahrzehnten mit den verschiedenen asiatischen Kulturen und kann als Übersetzer auf zahlreiche Publikationen zu diversen asiatischen Ländern verweisen (Literatur, Landeskunde, Reiseführer).

Teilnehmerzahl

4-10

Kursgebühren

60 Euro

Termine

Datum Wochentag Uhrzeit Terminanzahl
18.11.2017 Samstag 14:00-18:15 (30min Pause) 1

Ampel
Seminar für Chinareisende [25.11.2017]

Lerninhalte

Dieser spezielle Grundkurs vermittelt allgemeine Informationen zur chinesischen Nation und Kultur und gibt Hinweise auf das Verhalten im ostasiatischen Alltag. Das Angebot richtet sich an Personen, die aus privaten oder geschäftlichen Motiven nach China reisen und sich schon vorab auf den dortigen Aufenthalt einstimmen wollen. Gestützt auf fachbezogene Studiengänge und auf ausgiebige Reiseerfahrungen im Reich der Mitte – als Privatreisende und als Reiseleiter deutscher Gruppen -, erteilen unsere Kursleiter praxisorientierte Ratschläge und beziehen gerne auch die Beantwortung spezieller Fragen von Kursteilnehmern zu deren persönlichen Reiseplänen in den Unterrichtsablauf ein. So können Sie den Informationsrahmen selbst aktiv mitgestalten. Im Rahmen der zur Verfügung stehenden Zeit sollen zudem elementare Übungen eine Annäherung an die chinesische Sprache und Schrift ermöglichen.

Vorkenntnisse

Keine

Lehrmaterial

Keine

Kursleiter

Qi Chen
studierte Germanistik und arbeitet nun auf eine Promotion mit Bezug zur chinesischen Philosophie hin. In den achtziger Jahren war er für den größten Reiseveranstalter der VR China (CITS) tätig, später organisierte er Reisen für Chinesen nach Europa.
Nebenberuflich betreut er seit zwanzig Jahren im Auftrag deutscher Reiseveranstalter Gruppenreisen nach China. Derzeit unterrichtet er an verschiedenen deutschen Schulen und Instituten chinesische Sprache und Kultur.

Diethelm Hofstra
studierte Sinologie und ist Dipl.-Übersetzer für die chinesische und indonesische Sprache. Als Student und Rucksackreisender, später als Studienreiseleiter und Begleitdolmetscher verbrachte er insgesamt über 12 Jahre in Asien und lernte dort nahezu alle Länder kennen. Er befasst sich seit nunmehr über drei Jahrzehnten mit den verschiedenen asiatischen Kulturen und kann als Übersetzer auf zahlreiche Publikationen zu diversen asiatischen Ländern verweisen (Literatur, Landeskunde, Reiseführer).

Teilnehmerzahl

4-10

Kursgebühren

60 Euro

Termine

Datum Wochentag Uhrzeit Terminanzahl
25.11.2017 Samstag 14:00-18:15 (30min Pause) 1

Ampel
Seminar für Chinareisende [13.01.2018]

Lerninhalte

Dieser spezielle Grundkurs vermittelt allgemeine Informationen zur chinesischen Nation und Kultur und gibt Hinweise auf das Verhalten im ostasiatischen Alltag. Das Angebot richtet sich an Personen, die aus privaten oder geschäftlichen Motiven nach China reisen und sich schon vorab auf den dortigen Aufenthalt einstimmen wollen. Gestützt auf fachbezogene Studiengänge und auf ausgiebige Reiseerfahrungen im Reich der Mitte – als Privatreisende und als Reiseleiter deutscher Gruppen -, erteilen unsere Kursleiter praxisorientierte Ratschläge und beziehen gerne auch die Beantwortung spezieller Fragen von Kursteilnehmern zu deren persönlichen Reiseplänen in den Unterrichtsablauf ein. So können Sie den Informationsrahmen selbst aktiv mitgestalten. Im Rahmen der zur Verfügung stehenden Zeit sollen zudem elementare Übungen eine Annäherung an die chinesische Sprache und Schrift ermöglichen.

Vorkenntnisse

Keine

Lehrmaterial

Keine

Kursleiter

Qi Chen
studierte Germanistik und arbeitet nun auf eine Promotion mit Bezug zur chinesischen Philosophie hin. In den achtziger Jahren war er für den größten Reiseveranstalter der VR China (CITS) tätig, später organisierte er Reisen für Chinesen nach Europa.
Nebenberuflich betreut er seit zwanzig Jahren im Auftrag deutscher Reiseveranstalter Gruppenreisen nach China. Derzeit unterrichtet er an verschiedenen deutschen Schulen und Instituten chinesische Sprache und Kultur.

Diethelm Hofstra
studierte Sinologie und ist Dipl.-Übersetzer für die chinesische und indonesische Sprache. Als Student und Rucksackreisender, später als Studienreiseleiter und Begleitdolmetscher verbrachte er insgesamt über 12 Jahre in Asien und lernte dort nahezu alle Länder kennen. Er befasst sich seit nunmehr über drei Jahrzehnten mit den verschiedenen asiatischen Kulturen und kann als Übersetzer auf zahlreiche Publikationen zu diversen asiatischen Ländern verweisen (Literatur, Landeskunde, Reiseführer).

Teilnehmerzahl

4-10

Kursgebühren

60 Euro

Termine

Datum Wochentag Uhrzeit Terminanzahl
13.01.2018 Samstag 14:00-17:30 (30min Pause) 1

Ampel
Seminar für Chinareisende [27.01.2018]

Lerninhalte

Dieser spezielle Grundkurs vermittelt allgemeine Informationen zur chinesischen Nation und Kultur und gibt Hinweise auf das Verhalten im ostasiatischen Alltag. Das Angebot richtet sich an Personen, die aus privaten oder geschäftlichen Motiven nach China reisen und sich schon vorab auf den dortigen Aufenthalt einstimmen wollen. Gestützt auf fachbezogene Studiengänge und auf ausgiebige Reiseerfahrungen im Reich der Mitte – als Privatreisende und als Reiseleiter deutscher Gruppen -, erteilen unsere Kursleiter praxisorientierte Ratschläge und beziehen gerne auch die Beantwortung spezieller Fragen von Kursteilnehmern zu deren persönlichen Reiseplänen in den Unterrichtsablauf ein. So können Sie den Informationsrahmen selbst aktiv mitgestalten. Im Rahmen der zur Verfügung stehenden Zeit sollen zudem elementare Übungen eine Annäherung an die chinesische Sprache und Schrift ermöglichen.

Vorkenntnisse

Keine

Lehrmaterial

Keine

Kursleiter

Qi Chen
studierte Germanistik und arbeitet nun auf eine Promotion mit Bezug zur chinesischen Philosophie hin. In den achtziger Jahren war er für den größten Reiseveranstalter der VR China (CITS) tätig, später organisierte er Reisen für Chinesen nach Europa.
Nebenberuflich betreut er seit zwanzig Jahren im Auftrag deutscher Reiseveranstalter Gruppenreisen nach China. Derzeit unterrichtet er an verschiedenen deutschen Schulen und Instituten chinesische Sprache und Kultur.

Diethelm Hofstra
studierte Sinologie und ist Dipl.-Übersetzer für die chinesische und indonesische Sprache. Als Student und Rucksackreisender, später als Studienreiseleiter und Begleitdolmetscher verbrachte er insgesamt über 12 Jahre in Asien und lernte dort nahezu alle Länder kennen. Er befasst sich seit nunmehr über drei Jahrzehnten mit den verschiedenen asiatischen Kulturen und kann als Übersetzer auf zahlreiche Publikationen zu diversen asiatischen Ländern verweisen (Literatur, Landeskunde, Reiseführer).

Teilnehmerzahl

4-10

Kursgebühren

60 Euro

Termine

Datum Wochentag Uhrzeit Terminanzahl
27.01.2018 Samstag 14:00-17:30 (30min Pause) 1

Ampel
Seminar für Chinareisende [10.02.2018]

Lerninhalte

Dieser spezielle Grundkurs vermittelt allgemeine Informationen zur chinesischen Nation und Kultur und gibt Hinweise auf das Verhalten im ostasiatischen Alltag. Das Angebot richtet sich an Personen, die aus privaten oder geschäftlichen Motiven nach China reisen und sich schon vorab auf den dortigen Aufenthalt einstimmen wollen. Gestützt auf fachbezogene Studiengänge und auf ausgiebige Reiseerfahrungen im Reich der Mitte – als Privatreisende und als Reiseleiter deutscher Gruppen -, erteilen unsere Kursleiter praxisorientierte Ratschläge und beziehen gerne auch die Beantwortung spezieller Fragen von Kursteilnehmern zu deren persönlichen Reiseplänen in den Unterrichtsablauf ein. So können Sie den Informationsrahmen selbst aktiv mitgestalten. Im Rahmen der zur Verfügung stehenden Zeit sollen zudem elementare Übungen eine Annäherung an die chinesische Sprache und Schrift ermöglichen.

Vorkenntnisse

Keine

Lehrmaterial

Keine

Kursleiter

Qi Chen
studierte Germanistik und arbeitet nun auf eine Promotion mit Bezug zur chinesischen Philosophie hin. In den achtziger Jahren war er für den größten Reiseveranstalter der VR China (CITS) tätig, später organisierte er Reisen für Chinesen nach Europa.
Nebenberuflich betreut er seit zwanzig Jahren im Auftrag deutscher Reiseveranstalter Gruppenreisen nach China. Derzeit unterrichtet er an verschiedenen deutschen Schulen und Instituten chinesische Sprache und Kultur.

Diethelm Hofstra
studierte Sinologie und ist Dipl.-Übersetzer für die chinesische und indonesische Sprache. Als Student und Rucksackreisender, später als Studienreiseleiter und Begleitdolmetscher verbrachte er insgesamt über 12 Jahre in Asien und lernte dort nahezu alle Länder kennen. Er befasst sich seit nunmehr über drei Jahrzehnten mit den verschiedenen asiatischen Kulturen und kann als Übersetzer auf zahlreiche Publikationen zu diversen asiatischen Ländern verweisen (Literatur, Landeskunde, Reiseführer).

Teilnehmerzahl

4-10

Kursgebühren

60 Euro

Termine

Datum Wochentag Uhrzeit Terminanzahl
10.02.2017 Samstag 14:00-17:30 (30min Pause) 1

Ampel
Seminar für Chinareisende [03.03.2017]

Lerninhalte

Dieser spezielle Grundkurs vermittelt allgemeine Informationen zur chinesischen Nation und Kultur und gibt Hinweise auf das Verhalten im ostasiatischen Alltag. Das Angebot richtet sich an Personen, die aus privaten oder geschäftlichen Motiven nach China reisen und sich schon vorab auf den dortigen Aufenthalt einstimmen wollen. Gestützt auf fachbezogene Studiengänge und auf ausgiebige Reiseerfahrungen im Reich der Mitte – als Privatreisende und als Reiseleiter deutscher Gruppen -, erteilen unsere Kursleiter praxisorientierte Ratschläge und beziehen gerne auch die Beantwortung spezieller Fragen von Kursteilnehmern zu deren persönlichen Reiseplänen in den Unterrichtsablauf ein. So können Sie den Informationsrahmen selbst aktiv mitgestalten. Im Rahmen der zur Verfügung stehenden Zeit sollen zudem elementare Übungen eine Annäherung an die chinesische Sprache und Schrift ermöglichen.

Vorkenntnisse

Keine

Lehrmaterial

Keine

Kursleiter

Qi Chen
studierte Germanistik und arbeitet nun auf eine Promotion mit Bezug zur chinesischen Philosophie hin. In den achtziger Jahren war er für den größten Reiseveranstalter der VR China (CITS) tätig, später organisierte er Reisen für Chinesen nach Europa.
Nebenberuflich betreut er seit zwanzig Jahren im Auftrag deutscher Reiseveranstalter Gruppenreisen nach China. Derzeit unterrichtet er an verschiedenen deutschen Schulen und Instituten chinesische Sprache und Kultur.

Diethelm Hofstra
studierte Sinologie und ist Dipl.-Übersetzer für die chinesische und indonesische Sprache. Als Student und Rucksackreisender, später als Studienreiseleiter und Begleitdolmetscher verbrachte er insgesamt über 12 Jahre in Asien und lernte dort nahezu alle Länder kennen. Er befasst sich seit nunmehr über drei Jahrzehnten mit den verschiedenen asiatischen Kulturen und kann als Übersetzer auf zahlreiche Publikationen zu diversen asiatischen Ländern verweisen (Literatur, Landeskunde, Reiseführer).

Teilnehmerzahl

4-10

Kursgebühren

60 Euro

Termine

Datum Wochentag Uhrzeit Terminanzahl
03.03.2017 Samstag 14:00-17:30 (30min Pause) 1

Ampel
Seminar für Chinareisende [10.03.2017]

Lerninhalte

Dieser spezielle Grundkurs vermittelt allgemeine Informationen zur chinesischen Nation und Kultur und gibt Hinweise auf das Verhalten im ostasiatischen Alltag. Das Angebot richtet sich an Personen, die aus privaten oder geschäftlichen Motiven nach China reisen und sich schon vorab auf den dortigen Aufenthalt einstimmen wollen. Gestützt auf fachbezogene Studiengänge und auf ausgiebige Reiseerfahrungen im Reich der Mitte – als Privatreisende und als Reiseleiter deutscher Gruppen -, erteilen unsere Kursleiter praxisorientierte Ratschläge und beziehen gerne auch die Beantwortung spezieller Fragen von Kursteilnehmern zu deren persönlichen Reiseplänen in den Unterrichtsablauf ein. So können Sie den Informationsrahmen selbst aktiv mitgestalten. Im Rahmen der zur Verfügung stehenden Zeit sollen zudem elementare Übungen eine Annäherung an die chinesische Sprache und Schrift ermöglichen.

Vorkenntnisse

Keine

Lehrmaterial

Keine

Kursleiter

Qi Chen
studierte Germanistik und arbeitet nun auf eine Promotion mit Bezug zur chinesischen Philosophie hin. In den achtziger Jahren war er für den größten Reiseveranstalter der VR China (CITS) tätig, später organisierte er Reisen für Chinesen nach Europa.
Nebenberuflich betreut er seit zwanzig Jahren im Auftrag deutscher Reiseveranstalter Gruppenreisen nach China. Derzeit unterrichtet er an verschiedenen deutschen Schulen und Instituten chinesische Sprache und Kultur.

Diethelm Hofstra
studierte Sinologie und ist Dipl.-Übersetzer für die chinesische und indonesische Sprache. Als Student und Rucksackreisender, später als Studienreiseleiter und Begleitdolmetscher verbrachte er insgesamt über 12 Jahre in Asien und lernte dort nahezu alle Länder kennen. Er befasst sich seit nunmehr über drei Jahrzehnten mit den verschiedenen asiatischen Kulturen und kann als Übersetzer auf zahlreiche Publikationen zu diversen asiatischen Ländern verweisen (Literatur, Landeskunde, Reiseführer).

Teilnehmerzahl

4-10

Kursgebühren

60 Euro

Termine

Datum Wochentag Uhrzeit Terminanzahl
10.03.2017 Samstag 14:00-17:30 (30min Pause) 1

Ampel
Seminar für Chinareisende [17.03.2017]

Lerninhalte

Dieser spezielle Grundkurs vermittelt allgemeine Informationen zur chinesischen Nation und Kultur und gibt Hinweise auf das Verhalten im ostasiatischen Alltag. Das Angebot richtet sich an Personen, die aus privaten oder geschäftlichen Motiven nach China reisen und sich schon vorab auf den dortigen Aufenthalt einstimmen wollen. Gestützt auf fachbezogene Studiengänge und auf ausgiebige Reiseerfahrungen im Reich der Mitte – als Privatreisende und als Reiseleiter deutscher Gruppen -, erteilen unsere Kursleiter praxisorientierte Ratschläge und beziehen gerne auch die Beantwortung spezieller Fragen von Kursteilnehmern zu deren persönlichen Reiseplänen in den Unterrichtsablauf ein. So können Sie den Informationsrahmen selbst aktiv mitgestalten. Im Rahmen der zur Verfügung stehenden Zeit sollen zudem elementare Übungen eine Annäherung an die chinesische Sprache und Schrift ermöglichen.

Vorkenntnisse

Keine

Lehrmaterial

Keine

Kursleiter

Qi Chen
studierte Germanistik und arbeitet nun auf eine Promotion mit Bezug zur chinesischen Philosophie hin. In den achtziger Jahren war er für den größten Reiseveranstalter der VR China (CITS) tätig, später organisierte er Reisen für Chinesen nach Europa.
Nebenberuflich betreut er seit zwanzig Jahren im Auftrag deutscher Reiseveranstalter Gruppenreisen nach China. Derzeit unterrichtet er an verschiedenen deutschen Schulen und Instituten chinesische Sprache und Kultur.

Diethelm Hofstra
studierte Sinologie und ist Dipl.-Übersetzer für die chinesische und indonesische Sprache. Als Student und Rucksackreisender, später als Studienreiseleiter und Begleitdolmetscher verbrachte er insgesamt über 12 Jahre in Asien und lernte dort nahezu alle Länder kennen. Er befasst sich seit nunmehr über drei Jahrzehnten mit den verschiedenen asiatischen Kulturen und kann als Übersetzer auf zahlreiche Publikationen zu diversen asiatischen Ländern verweisen (Literatur, Landeskunde, Reiseführer).

Teilnehmerzahl

4-10

Kursgebühren

60 Euro

Termine

Datum Wochentag Uhrzeit Terminanzahl
17.03.2017 Samstag 14:00-17:30 (30min Pause) 1

Anmeldung

Anrede

Name *

Vorname *

Adresse

Ihre E-Mail-Adresse *

Telefonnummer*

Kurs

Datum*

Nachricht

Begegnen Sie China

Sprachkurse, Seminare, Vorträge, Lesungen uvm. zum Reich der Mitte