Vortrag

Vier große neue Erfindungen des modernen China –
Innovationen verändern den Lebensstil

Dr. Guan Haixia (Beijing Foreign Studies University)

Vortragssprache ist Deutsch

am Montag, 04. Juni 2018 17:15-18:45 Uhr
im Konfuzius-Institut Düsseldorf, Graf-Adolf-Str. 63, 40210 Düsseldorf

China gilt als Wirtschaftswunderland und ist auf dem besten Wege, an die Zeiten ruhmreicher Entdeckungen anzuknüpfen. In den letzten Jahren haben eine Reihe von chinesischen technischen Innovationen ihre eigenen Schritte in der Welt unternommen. Darunter ragen vier hervor, die in China den Ruf haben, die „vier großen neuen Erfindungen“ des modernen China zu sein, nämlich Hochgeschwindigkeitszüge, mobile Zahlungsmittel, stationslose Sharing-Fahrräder und Chinas Online-Shopping. Viele in China studierende ausländische Studenten bezeichnen sie als Lieblingsprodukte „Made in China“ und würden diese am liebsten in ihre Heimatländer exportieren. Diese „vier großen Erfindungen“ der Neuzeit wurden zwar gar nicht in China erfunden, haben aber hierzulande einen großen Aufschwung erlebt und das Leben der hiesigen Bevölkerung gehörig umgekrempelt.
Alle Innovationen und Erfindungen sollen aus dem Leben entstehen und dem Wohl der Bevölkerung dienen. Das Streben der Bevölkerung nach einem erfüllten und glücklichen Leben und die Lebenszufriedenheit spiegeln nicht nur den Fortschritt einer Nation wider, sondern sie wirken auch als eine Anziehungskraft im Vergleich zu anderen Ländern.
China erfährt täglich neue Veränderungen. Das Land schreitet im Zuge seiner Industrialisierung von einem Wendepunkt zum nächsten. Alle dürfen also gespannt sein, was wir Chinesen der Zukunft noch zu bieten haben.

Begegnen Sie China

Sprachkurse, Seminare, Vorträge, Lesungen uvm. zum Reich der Mitte