Vortrag

Wudang Kungfu

von Jo Augustin


am Mittwoch, den 24. Mai 2017, 18:00 – 19:30 Uhr
im Konfuzius-Institut Düsseldorf , Graf-Adolf-Str. 63, 40210 Düsseldorf

Die Kampfkunst des Wudangpai stammt aus dem Gebiet des Wudangshan, der heute mit seinen wunderschönen Landschaften und Tempelanlagen zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Er gehört zu den sogenannten „inneren Stilen“ und ist in seiner Entwicklung eng mit dem Taijiquan und dem Daoismus verknüpft. Im Gegensatz zum Shaolin-Kungfu ist der Wudang-Stil in Europa kaum bekannt, die Schule für Wudang Xuanwu Pai Kungfu gehört zu den wenigen Orten, die diesen Stil pflegen und weitergeben. Vorgestellt werden die drei berühmten traditionellen inneren Kampfkünste Taijiquan, Baguazhang und Xingyiquan, jeweils mit ihren Hintergründen und einer kleinen Vorführung. Dazu wird beleuchtet, über welche Wege das Wudang Pai Kungfu und insbesondere das Taijiquan nach Europa gekommen sind und wie das Taijiquan der Kultivierung des Dao dient.

Begegnen Sie China

Sprachkurse, Seminare, Vorträge, Lesungen uvm. zum Reich der Mitte