Stipendien

Konfuzius-Institut-Stipendien wurden von Hanban bzw. von der Zentrale der Konfuzius-Institute mit dem Ziel eingeführt, Studenten und angehende ChinesischlehrerInnen auf der ganzen Welt anzuregen, Chinesisch zu lernen oder die Chinesische Sprache und Kultur zu erforschen.


Bewerbungsschluss


20. April (Studienbeginn im Juli)
20. Mai (Studienbeginn im September)
20. September (Studienbeginn im Dezember)
20. November (Studienbeginn im März 2020)


Stipendienkategorien


1. Stipendium für ein Masterstudium zur Lehrkraft für Chinesisch als Fremdsprache (MTCSOL)
2. Sprachlern-Stipendium für ein akademisches Jahr
3. Stipendium für ein Bachelorstudium zur Lehrkraft für Chinesisch als Fremdsprache (BTCSOL)
4. Sprachlern-Stipendium für ein Semester
5. Vierwöchiges Stipendium (Juli 2019 oder Dezember 2019)

weitere Informationen


Bewerbungsverfahren


Ab März 2019 können Sie sich für ein Stipendium bewerben, auf der Konfuzius-Institut-Stipendienseite http://cis.chinese.cn Ihren eigenen Account erstellen und das Bewerbungsformular ausfüllen. Wir bitten alle Bewerber das Konfuzius-Institut aufzusuchen, an dem sie die HSK-Prüfung abgelegt haben. Die Bewerbungen geeigneter Kandidaten werden an die annehmenden Universitäten in China weitergeleitet. Die endgültige Auswahl wird danach von den Universitäten getroffen und die Ergebnisse an Confucius Institute Headquarters/Hanban weitergeleitet. Dann wird eine letzte Auswahl vorgenommen und die ausgewählten Kandidaten werden über den Erfolg der Bewerbung benachrichtigt.


Bewerber können den Bewerbungsprozess und die Ergebnisse über ihren eigenen Account (http://cis.chinese.cn) verfolgen.


Alle weiteren wichtigen Informationen: http://cis.chinese.cn/Account/Proceduresfor
Hier auf Deutsch zum Download: Stipendium 2018-2019


Confucius China Studies Program (CCSP)

Förderprogramme für Akademiker
Mit der Absicht weltweit das Verständnis für China und die chinesische Kultur bei den jüngeren Generationen zu fördern, ein erfolgreiches
Wachstum im Bereich der China- Studien zu ermöglichen, die nachhaltige Entwicklung der Konfuzius-Institute zu unterstützen und die
freundschaftlichen Beziehungen zwischen China und anderen Ländern zu fördern, hat Confucius Institute Headquartes/Hanban das „Konfuzius China
Studien Programm“ entwickelt. Das Programm besteht aus sechs Unterprogrammen innerhalb der Wissenschaftsbereiche der Geistes- und Sozialwissenschaften.

Die Fördermöglichkeiten sind weit gefasst und reichen von Förderung der Promotion über Unterstützung bei Forschungsprojekten bis zur Förderung
von Publikationen und Konferenzen.


Bewerbung und weitere Informationen:

http://ccsp.chinese.cn/