Zum Hauptinhalt springen

 

 

 

 

 

 

Nachrichten von der Fremdsprachenhochschule Beijing (BFSU)

Online-Sprachdienste für die Olympischen Winterspiele

Beijing, den 13. Februar 2022 – Mehrsprachiges Callcenter garantiert rund um die Uhr

Die Olympischen Winterspiele sind in vollem Gange, und Zehntausende von Dienstleistern arbeiten hart daran, dass die Veranstaltungen uneingeschränkt durchgeführt werden können. Das hohe Niveau der Sprachdienstleistungen ist ein starker Inbegriff für das internationale Image und die Wettbewerbsfähigkeit des gastgebenden Landes sowie der Stadt.

Um verschiedenen Interessengruppen während der Winterspiele mehrsprachige Online-Übersetzungsdienste bereitzustellen, hat das Organisationskomitee der Olympischen Winterspiele in Beijing ein mehrsprachiges Callcenter an der Beijing Foreign Studies University (BFSU) eingerichtet, das sich auf das Beijing Multilingual Service Center stützt.

Ausführliche Pressemitteilung als PDF.

Mit der Liebe zur Sprache das Herz der Welt erwärmen

Beijing, den 8. Februar 2022 – „BFSU-Romantik“ bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Winterspiele

Am Abend des 4. Februar wurden die 24. Olympischen Winterspiele in Peking offiziell eröffnet. 14 Jahre nach den Sommerspielen 2008 wurde im Olympiastadion „Vogelnest“ das Olympische Feuer erneut entzündet und die „Stadt der zwei Olympischen Spiele“ bot der Welt aufs Neue einen berauschenden Anblick. Die Veranstaltung, die das Publikum zu dem Ausruf veranlasste, dies sei „die echte Romantik chinesischer Art“, enthielt eine Menge „Romantik im Stil der Beijing Foreign Studies University“ (BFSU).

Als die Olympiaflagge gehisst wurde, erklang im „Vogelnest“ die olympische Hymne. Ein Chor von 40 Kindern aus den Bergen des Kreises Fuping in der Provinz Hebei sang die olympische Hymne auf Griechisch. Hinter dieser Aufführung stand die Hingabe der „BFSUler“.

Ausführliche Pressemitteilung als PDF.

900 Studierende und Dozent:innen der BFSU sind als Freiwillige bei Olympia dabei

Beijing, den 2. Februar 2022 – Wenn Fremdsprachendienst auf traditionelles Handwerk trifft - das chinesische Neujahr von Kunsthandwerkern der
Pekinger Fremdsprachenuniversität

Wenige Tage vor der Eröffnung der Olympischen und Paralympischen Winterspiele 2022 in Peking hat die Beijing Foreign Studies University (BFSU) mehr als 900 freiwillige Studenten und Dozenten entsandt, um professionelle Dienste für die Olympischen und Paralympischen Spiele zu leisten. Anlässlich des chinesischen Frühlingsfestes im Jahr des Tigers präsentierten die Freiwilligen der BFSU mit Hilfe des chinesischen Kunsthandwerks die Kultur und gleichzeitig ein Bild Chinas vor und erzählten auf diese Weise Geschichten über das Land.

Ausführliche Pressemitteilung als PDF.

Globales Index-Neujahrsforum (2022)

Beijing, den 31. Dezember 2021 – Einführung des „Meta-Index“, der Erklärung zur Ethik globaler Indizes und der Indexpedia

Am 31. Dezember 2021 veranstalteten die Academy of Regional and Global Governance (ARGG) der Beijing Foreign Studies University (BFSU) und die Indexpedia gemeinsam das „Globale Index-Neujahrsforum (2022)“ in der Multifunktionshalle im neunten Stock der Foreign Language Teaching and Research Press (FLTRP). Auf dem Forum zum Thema „Mit globalen Indizes die Zukunft gestalten“ wurden der unter Leitung von BFSU-Präsident Prof. Yang Dan entwickelte weltweit erste „Meta-Index“ sowie die „Erklärung zur Ethik globaler Indizes“ veröffentlicht. Der Online-Zugang zur „Indexpedia“ wurde aktiviert und es fand eine Vorabveröffentlichung von 20 eigens entwickelten Indizes statt.

Ausführliche Pressemitteilung als PDF.