Allgemeine GeschäftsBedingungen

1. Anmeldung/Zustandekommen des Unterrichtsvertrages


1.1

Sie können sich für unsere Kurse persönlich, schriftlich, über die Webseite oder per E-Mail anmelden; bei der Anmeldung über die Webseite und bei der Anmeldung per E-Mail gelten zusätzlich die besonderen Bestimmungen der Ziffer 1.2. Die Anmeldungen werden in zeitlicher Reihenfolge verbucht. Die Anmeldung erfolgt bei nicht volljährigen Kursteilnehmer/innen durch deren gesetzliche/n Vertreter/in (im Folgenden: Vertragspartner/in). Volljährige Kursteilnehmer/innen (im Folgenden ebenfalls: Vertragspartner/in) melden sich selbst an. Mit Zugang der Anmeldebestätigung bei dem/der Vertragspartner/in kommt der Vertrag zustande.

1.2

Bei der Anmeldung über die Webseite und der Anmeldung per E-Mail gelten zusätzlich folgende Regelungen:

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie unsere Anmeldebestätigung bekommen haben.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns dem KI DUS Sprach- und Kultur-Institut GmbH, Graf-Adolf-Str. 63, 40210 Düsseldorf, Telefon: 0211 41628540, Telefax: 0211 41628569, E-Mail: info@konfuzius-duesseldorf.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten für Bücher oder sonstige Unterrichtsmaterialien (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Sofern Sie Bücher oder sonstige Unterrichtsmaterialien bei uns bestellt haben, können wir die Rückzahlung anteilig verweigern, bis wir die Bücher bzw. Unterrichtsmaterialien wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie sie zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Bücher oder sonstigen Unterrichtsmaterialien unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Bücher oder sonstigen Unterrichtsmaterialien vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Bücher oder sonstigen Unterrichtsmaterialien nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular:

An das

KI DUS Sprach- und Kultur-Institut GmbH

Graf-Adolf-Str. 63

40210 Düsseldorf

info@konfuzius-duesseldorf.de



Hiermit widerrufe(n) ich/wir(*) den von mir/uns(*) abgeschlossenen Unterrichts-Vertrag über Kurs : . . . . . .

Gebucht am . . . . . .(*), bestätigt am . . . . . .(*)

. . . . . . Name

. . . . . . Anschrift

. . . . . . Unterschrift, nur bei Mitteilung auf Papier

. . . . . . Ort, Datum


2. Umbuchung


Wenn Sie die Veranstaltung wechseln möchten, ist eine vorherige schriftliche oder persönliche Vereinbarung mit der KI DUS Sprach- und Kultur-Institut GmbH notwendig. Die Umbuchung von einem Kurs in einen vergleichbaren anderen Kurs im laufenden Programm ist nur möglich, soweit im gewünschten Kurs ein Platz zur Verfügung steht. Ein rechtsverbindlicher Anspruch auf Umbuchung besteht nicht.


3. Rücktritt durch dIE KI DUS Sprach- und Kultur-Institut GmbH


Kurse können von der KI DUS Sprach- und Kultur-Institut GmbH abgesagt werden,

a. wenn der/die Kursleiter/in ausfällt;

b. wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.


4. Zahlung der Kursgebühren und Rückzahlungen


Die Bezahlung der Kursgebühr kann grundsätzlich per Paypal oder durch Überweisung auf unser Konto erfolgen. Ihre Anmeldung zu den Veranstaltungen von der KI DUS Sprach- und Kultur-Institut GmbH ist verbindlich. Die Kursgebühr ist binnen 14 nach Rechnungsstellung einzuzahlen (Zahlungseingang auf unserem Konto). Bei Nichtteilnahme am gebuchten Kurs, verspäteter Ankunft, vorzeitiger Abreise oder Abbruch eines Kurses sowie bei sonstigen Fehlzeiten (z. B. Krankheit) besteht kein Anspruch auf Erstattung der Kursgebühr.

Bei Kursausfall erhalten Sie die entrichtete Kursgebühr zurück. Die Rückzahlung erfolgt bargeldlos, durch Überweisung auf ein von Ihnen genanntes Bankkonto.


5. Leistungsumfang


Was Sie von den Kursen von der KI DUS Sprach- und Kultur-Institut GmbH inhaltlich erwarten dürfen, ergibt sich aus der Kursbeschreibung des Programms. Eventuell anfallende Kosten für Kursmaterialien (z. B. Sprach-CDs, besonderes Papier, etc.) werden separat verrechnet und von den jeweiligen Dozenten im Kurs kassiert.


6. Urheberrechtsschutz


In den Veranstaltungen darf nichts fotografiert, gefilmt, auf Band aufgenommen oder elektronisch oder in ähnlicher Weise aufgezeichnet werden. Das dient auch Ihrem Schutz. Jede Aufzeichnung verletzt Persönlichkeits- und Urheberrechte. Entsprechendes gilt für Kurs- und Lehrmaterial: Es darf nicht vervielfältigt oder weitergegeben werden.


7. Haftung


Die KI DUS Sprach- und Kultur-Institut GmbH haftet nicht für den Ausfall seiner Leistungen durch höhere Gewalt oder aus sonstigen Gründen, die es nicht zu vertreten hat.

Die KI DUS Sprach- und Kultur-Institut GmbH haftet nicht für das Abhandenkommen von Wertgegenständen und Garderobe.

Kursteilnehmer haften für Schäden, die durch ihr Verhalten, gleich ob vorsätzlich oder fahrlässig, in den Räumlichkeiten des Konfuzius-Instituts München oder an deren Einrichtung entstehen.


8. Salvatorische Klausel


Sollten Teile oder einzelne Formulierungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein, bleiben die übrigen Teile in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine rechtlich zulässige zu ersetzen, die der unzulässigen nach Inhalt und wirtschaftlicher Auswirkung am nächsten kommt.

(Gültig seit dem 1. Juli 2020)