Chinesische Tuschemalerei

Chinesische Tuschemalerei besteht nicht allein in der Abbildung von Gesehenem und nicht nur in der Reproduktion von Bildinhalten. Genau wie die chinesische Kalligraphie, die weit mehr als das bloße Abbilden von Schriftzeichen beinhaltet, geht auch diese faszinierende Kunst weit über die rein visuell wahrnehmbaren Aspekte hinaus.

Der Unterricht richtet sich vor allem an Anfänger:innen. Mittels anschaulicher Darstellungen und Einweisungen werden die Teilnehmer mit den benötigten Utensilien, Basisstrichen und den klassischen Motiven der chinesischen Tuschemalerei vertraut gemacht.

Die Künstlerin Lili Yuan bietet zwei verschiedene Kurse in Tuschmalerei an: einmal mit dem Schwerpunkt „Landschaften“, und einmal mit dem Schwerpunkt „Blumen und Tiere“.

Über die Künstlerin:

Lili Yuan geboren in in Shanghai, ist freischaffende Künstlerin. Sie studierte an der Fudan Universität in Shanghai und absolvierte eine Fortbildung an der Central Academy of Fine Arts Beijing bei Prof. Jiang Caiping und Prof. Liu Xinhua. 1998 gründete sie ihr Ateliers in Krefeld. Seit über zwanzig Jahren arbeitet Lili Yuan mit der chinesischen Malerei - traditionell und auch zeitgenössisch-abstrakt. Ihre Werke wurden mehrfach ausgezeichnet und in großen nationalen Wettbewerben in China ausgewählt. Neben ihrer Malerei ist sie auch als Autorin und Dozentin von Kursen und Workshops tätig - in Konfuzius Instituten, im Ostasiatischen Museum und auch in ihrem Atelier. Sie ist Autorin einiger Kunstbücher, so z.B. des Werkes “Malkurs: chinesische Blumenmalerei - Schritt für Schritt mit Lili Yuan“.

HINWEIS

Die Tuschemalerei-Kurse finden als Präsenzkurse im Konfuzius-Institut Düsseldorf statt.

Überblick

Kursnr. Chin. Tuschemalerei (1x pro Woche, 12 Std) Datum Wochentag Zeit Kursgebühren
TUS B Chinesische Tuschemalerei (Blumen und Tiere) 05. - 26.11.2021 Fr 14:30 - 16:45 96,- € / erm. 68,- €*
TUS L Chinesische Tuschemalerei (Landschaften) 05. - 26.11.2021 Fr 17:00 - 19:15 96,- € / erm. 68,- €*

Kursangebot

Der Kurs findet im wöchentlichen Rhythmus statt und umfasst 4 Abende à einer 135-minütigen Unterrichtseinheit (= 12 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten).

Lerninhalte: Xie-Yi ist ein Malstil der chinesischen Malerei, übersetzt: „die Beschreibung des Sinnes“, man nennt ihn auch „Spontanmalerei“. Die Motive aus der Natur, z.B. Pflanzen, Blumen- und Tierwelt, die man im alltäglichen Leben hautnah sieht und erlebt, werden in freier Hand mit einigen rhythmischen Pinselstrichen rasch auf das Papier gebracht. Diese Malerei konzentriert sich auf das Wesen des Motivs. Im Kurs werden die Malprozesse anhand einiger Motive unter der Anleitung der Künstlerin Lili Yuan Schritt für Schritt gezeigt und eingeübt.

Vorkenntnisse: Keine

Lehrmaterial: Bitte ein Wasserglas, 3 - 4 weiße Untertassen, ein Stück Filz (ca. 40x50 cm) oder Zeitungen als Unterlage mitbringen. Soweit vorhanden ebenfalls mitbringen: Bambuspinsel, Tusche und Reispapier. Details über das Malmaterial werden am Anfang des Kurses besprochen.

KursChinesische Tuschemalerei (Blumen und Tiere)
NummerTUS B
Datum05. - 26.11.2021
WochentagFreitag
Zeit14:30 - 16:45 Uhr
Kursgebühren96,- € / erm. 68,- €*
OrtKonfuzius-Institut Düsseldorf, Graf-Adolf-Str. 63, 40210 Düsseldorf
Teilnehmerzahl4 - 10
 Jetzt anmelden

Der Kurs findet im wöchentlichen Rhythmus statt und umfasst 4 Abende à einer 135-minütigen Unterrichtseinheit (= 12 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten).

Lerninhalte: Die Inspirationen der chinesischen Landschaftsmalerei entstammen direkt aus der Natur. Gebirge, Flüsse und Bäume, nah oder fern, verschwinden im Nebel oder scheinen zwischen den Wolken. Das Ganze wird mit Tusche, welches durch die Mischung mit Wasser facettenreiche Abstufungen erziehen kann, auf Reispapier gemalt. Die jahrtausendealte Kunstform, die sowohl monochrom als auch bunt sein kann, fasziniert bis heute. Im Kurs werden die traditionellen Maltechniken der Landschaftsmalerei von leicht bis fortgeschritten vermittelt. Die Details der Technik werden Schritt für Schritt von der Künstlerin Lili Yuan demonstriert und angeleitet. In einer kleinen Gruppe werden Sie auch individuelle Frage zu eigenen Bildlösungen besprechen können.

Vorkenntnisse: keine

Lehrmaterial: Bitte ein Wasserglas, 3 - 4 weiße Untertassen, ein Stück Filz (ca. 40x50 cm) oder Zeitungen als Unterlage mitbringen. Soweit vorhanden ebenfalls mitbringen: Bambuspinsel, Tusche und Reispapier. Details über das Malmaterial werden am Anfang des Kurses besprochen.

KursChinesische Tuschemalerei (Landschaften)
NummerTUS L
Datum05. - 26.11.2021
WochentagFreitag
Zeit17:00 - 19:15 Uhr
Kursgebühren96,- € / erm. 68,- €*
OrtKonfuzius-Institut Düsseldorf, Graf-Adolf-Str. 63, 40210 Düsseldorf
Teilnehmerzahl4 - 10
 Jetzt anmelden

* Das Konfuzius-Institut Düsseldorf gewährt auf die meisten Kurse eine Ermäßigung für Schüler/-innen, Auszubildende, Studierende, Doktoranden, Rentner, Arbeitslose, Schwerbehinderte und Flüchtlinge bei Vorlage eines gültigen Nachweises.

** Lehrwerke können direkt am Institut erworben werden. Alternativ steht es jedem Teilnehmer frei, sich die Bücher selbst anzueignen, z. B. bei www.aolifo.de. Nähere Details finden Sie auf unserer Homepage oder kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail.